Wir sind eine privat organisierte Kindertagesstätte und im Besitz aller notwendigen Bewilligungen.  

 

Die Leitung obliegt seit 2010 Frau BARBARA WEISS, einer ausgebildeten Pädagogin mit Weiterbildung zur Montessori-Lehrerin und einer Zusatzausbildung im Schulmanagement.

Die Trägerschaft besteht aus Frau CLAUDIA WUETHRICH WITSCHI, Gymnasiallehrerin, Germanistin und Marte-Meo Therapeutin, sowie Herrn BEAT WITSCHI, Jurist und Marketingfachmann mit langjähriger Managementerfahrung. Die Kindergartenleitung und die Trägerschaft ergänzen sich bestens mit ihren verschiedenen Kompetenzen und gewährleisten dadurch, gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, eine hohe Qualität des Angebots.

Bei der Auswahl des Personals achten wir auf eine hohe fachliche Qualifikation und führen regelmässig interne und externe Weiterbildungen durch. Daneben sind uns Teamfähigkeit und die Freude am Beruf wichtig. Bei der Zusammensetzung unserer Betreuungsteams streben wir eine Durchmischung in Bezug auf das Alter, das Geschlecht  und die Sprache an.

 

Unsere jungen Kinder bis zu ca. 3 Jahren betreuen wir im NIDO und die älteren Kinder im KINDERHAUS, wo auch das obligatorische Kindergartenjahr absolviert werden kann.

 

Betreffend der Anzahl Betreuungspersonen gibt die Aufsicht zwei Betreuungspersonen für zwölf Kinder (altersgemischt) vor, wobei Kinder unter 18 Monaten als 1,5 Kinder zählen. Wir übertreffen die behördlichen Auflagen zu der notwendigen Anzahl Betreuungspersonen als auch zum Raumangebot bei weitem.

 

 

 

 

 

„Hilf mir, es selbst zu tun“ (Maria Montessori)


Das Kind will vom Erwachsenen unabhängig werden. Arbeiten, die das Kind selber übernehmen kann, will es selber ausführen.